7 interessante Dinge, die man NACHTS in AMSTERDAM tun kann

1. Zusehen, wie die Stadt aufleuchtet

Amsterdam ist am Tag schön, aber in der Nacht, wenn die Sonne untergeht, beginnt der wirkliche Zauber.  In den dunkelsten Tagen der Stadt verschönern zahlreiche innovative Lichtinstallationen die Kanäle und Straßen. 

2. Tanz Tanz Tanz!

Mit einem exklusiven Amsterdam Nightlife Ticket erhält man ermäßigten Zugang zu den besten Bars und Nachtclubs von Amsterdam. Amsterdam ist vor allem für die EDM Szene bekannt

3. Sich im Rotlichtviertel verlieren

Jeder hat seine eigenen Vorstellungen davon, was zu erwarten ist, wenn er das Rotlichtviertel besucht,aber wenn man in Amsterdam ist, ist es definitiv einen Besuch am Abend wert. Wenn es dunkel wird, kommen die Neonlichter zum Leuchten, die Damen, die ihr Handwerk betreiben, in den Straßenfenstern erhellen. Die Atmosphäre ist eher wie im Karneval als heruntergekommen, mit überfüllten Bars, Clubs und Geschäften nur für Erwachsene.

4. Im Café de Dokter verwöhnen

Wenn man ein wenig von der Geschichte Amsterdams erleben möchten, ohne zu viele Museen zu erkunden, dann fährt man zum Café de Dokter. Diese winzige Bar wurde 1798 von einem niederländischen Chirurgen gegründet, der im ehemaligen Binnengasthuis-Krankenhaus in der Nähe arbeitete. Für gute Spirituosen ist dies einer der besten Orte im Zentrum von Amsterdam.

5.Eine Mondscheinkneipe suchen

Auf den ersten Blick scheint Amsterdam eine Stadt zu sein, in der es nicht viele Geheimnisse gibt. Wenn man jedoch weiß, wo man suchen muss, wird man das Glück haben, einige der wenig bekannten Bars der Stadt zu entdecken. Um den Massen zu entfliehen, besucht man die raffinierte Door 74, eine der ersten Mondscheinkneipen in Holland.

6. Die Aussicht vom A’DAM Turm genießen

Ab Einbruch der Dunkelheit kann man den Panoramablick auf die Stadt genießen. Die Bar auf dem Turm unterhält eine „keine Reservierungspolitik“ und ihre einzige Regel, wenn man auf einen Drink vorbeischauen will? … Durstig auftauchen!

7. Museen der Stadt bei Nacht besuchen

Wenn man Kultur bei Nacht mag, sollte man die Tatsache nutzen, dass einige der Amsterdamer Museen und Galerien am Wochenende bis spät in die Nacht geöffnet sind. Das Van Gogh Museum und das Stedelijk Museumsind am Freitag bis 22.00 Uhr geöffnet. Das Eye Film Museum ist freitags und samstags bis 23.00 Uhr geöffnet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: