Malmö, Großstadt im Süden

Mit rund 316,588 Einwohnern gehört Malmö, die drittgrößte Stadt Schwedens, zu den skandinavischen „Metropolen“ – falls man diese Etikettierung in Schweden überhaupt verwenden möchte.

Malmö zeichnet sich durch seine ideale Küstenlage aus. Die Stadt verfügt über hübsche weitläufige Parks sowie eine Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern. Gegründet wurde Malmö Ende des 13. Jahrhundert; durch seine günstige Lage an einer Küste mit vielen geschlossenen Buchten konnte Malmö sich zu einer blühenden Handelsstadt entwickeln.

Heute zählt Malmö zu den wichtigsten Handels- und Industriestädten in Schweden. Beim Bummeln durch die Stadt lassen sich viele interessante Gebäude und Einrichtungen entdecken. Im Stadtteil „Västra Hamnen“ läßt sich der Wandel von einem Industrieviertel zu einem modernen Wissenszentrum verfolgen. Der „Westliche Hafen“ ist ein gutes Beispiel dafür, wie modernes Wohnen im Einklang mit der Natur inmitten einer Stadt verwirklicht werden kann.

Parks und Erholungsgebiete

In Malmö findest du viele ruhige Plätze an denen du einfach mal die Seele baumeln lassen kannst. „Stadt der Parks“ wird Malmö mit ihren inzwischen 16 Anlagen zuweilen deshalb zurecht genannt.

Der Folkets Park ist unter den Einwohnern Malmö’s der Beliebteste. Er bietet dir Entspannung auf den zahlreichen Grünflächen, im japanischen Garten oder in den vielen Bars, aber auch viel Unterhaltung für die ganze Familie mit Kindertheater und einem Bauernhof. Für Sportliche und Junggebliebene sorgt der Stapelbäddsparken, eine der beliebtesten Skateboardstrecken von Malmö.

Im Kallbadhus am Ribersborg Strand läßt sich der Tag kulinarisch mit einem leckeren Brunch beginnen, oder sportlich mit Schwimmen und Sauna. Ausgezeichneter Kaffee, den man am besten beim Blick übers Meer genießt.

Shopping in Malmö & Schwedische Köstlichkeiten

Malmö bietet eine Vielzahl von guten Einkaufsmöglichkeiten. Neben den großen Shoppingstraßen ,lohnt sich ein Blick in die Seitenstraßen. Dort findet ihr die kleinen trendigen Läden.

Beim Thema „Essen in Schweden“ denken viele zuerst an Köttbullar, Wild- und Fischgerichte. Doch Schweden und auch Malmö haben, bedingt durch vielfältige kulturelle Einflüsse im Lauf der Jahrhunderte, eine große Bandbreite an kulinarischen Köstlichkeiten zu bieten.

Besonders zahlreich sind die Restaurants und TakeAways übrigens rund um den Marktplatz Möllevångstorget, wo vor einigen Generationen noch der Bauernmarkt statt fand.

Cafés und Bistros finden sich in großer Zahl in Malmö, und der Kaffee ist üblicherweise hervorragend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: