Kleiner Tal-Rundweg (Eichhörnchen Weg)

Das Eichhörnchen zeigt den Weg auf dieser einfachen Rundwanderung in den Chiemgauer Alpen in Bayern. Auf den Schildern die diesen Weg ziehen sind kleine Eichhörnchen abgebildet. Die Tour weist ein sehr flaches Höhenprofil auf und ist daher für die ganze Familie geeignet. Vor allem der Gehabschnitt am Achendammweg ist sehr idyllisch und ruhig.

Man startet an der Touristikinformation in Schleching und folgt dem Katzbachweg. Es geht an einem Bauernhof vorbei bis links ein Forstweg in Richtung Ettenhausen weist. Man folgt den Wegweisern Richtung Geigelstein-Parkplatz und gelangt kurz vor diesem auf die Geigelsteinstraße. Man wandert links abwärts bis zum Ulmenweg und dann rechts vorbei am Hotel Hubertus. Weiter geht es in Richtung Rudersburger See bis zur nächsten Kreuzung. Dort links in den Weg Richtung Achendammweg einbiegen bis man den Achendamm erreicht. Man folgt dem Achendammweg flussabwärts, quert die Straße bei der Achenbrücke und biegt bei der Abzweigung links in Richtung Landerhausen ab. Es ist auch möglich schon vorher in Richtung Schleching abzukürzen. Kurz unterhalt der Gehöfte von Landerhausen wandert man links in Richtung Schleching zurück. Man kann auch bis Landerhausen weitergehen und dort nach links in Richtung Schleching abbiegen.

Die Dauer des Weges beträgt 2:30 h und er ist 8,9 km lang . Am besten fährt man bis nach Schleching und parkt dort an der Touristik. Man kann vieles entdecken und erleben auf dieser Wanderung. Es war ein schöner Ausflug .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: